Vita
Links

Körperlich Untersuchung und Funktionsanalyse

Um zu einer Diagnose zu kommen und einen Therapievorschlag zu machen, ist eine gründliche körperliche Untersuchung unerlässlich. Sie liefert in der Mehrzahl der Fälle bereits eine ziemlich genaue Diagnose.

Zur Untersuchung gehört eine Betrachtung Ihres Körpers, wie Sie Sich halten, wie Sie laufen, welche Bewegungen eingeschränkt sind, ob Muskelverschmächtigungen vorliegen und welche Funktionen Ihres Körpers sichtbar eingeschränkt sind.

Dann erfolgt eine Tastuntersuchung, mit der schmerzhafte Stellen nach Art und Beschaffenheit untersucht werden. Bewegungsumfänge werden gemessen, Bewegungseinschränkungen und Krafteinbußen werden registriert. Meist erfolgt auch eine neurologische Untersuchung und eine Untersuchung der Durchblutung im betroffenen Körperbereich.

Spezielle Techniken der Untersuchung ermöglichen die Prüfung spezifischer Funktionen eines Körperteils, zum Beispiel erlauben spezielle Manipulationen am Knie den Hinweis auf eine Meniskus Verletzung.

Anhand von Kunstknochen und Illustrationen werden Ihnen dann die Befunde erklärt.


  »Leistungen in der Praxis«
»Impressum«